Puppentheater in Myanmar

Was ist die traditionelle Aufführung von Myanmar? Puppentheater muss die Antwort sein. Puppenspiele sind die Quintessenz von Myanmar. Puppenspiele stehen im Mittelpunkt der darstellenden Künste in Myanmar und sind der nationale Schatz der Nation. Das Puppenspiel in Burma zeichnet sich durch eine Live-Action aus, die den Puppentanz imitiert, und eine gleichzeitige Puppenaufführung. Im Gegensatz zu Puppenspielen in China gibt es Puppenspiele aus ganz Myanmar. Von Yangon über Bagan bis Mandalay ist das Anschauen von Puppenspielen zu einem Muss für Reisen geworden. Mandalay ist eine Stadt, die Meister der Puppenspiele produziert.

 

Geschichte des Puppentheaters in Myanmar

Es wird gesagt, dass die birmanische Marionettenkultur im 11. Jahrhundert vor mehr als tausend Jahren begann. Obwohl die Echtheit unbekannt ist, ist es sicher, dass das Puppenspiel bereits im 15. Jahrhundert ein Zeitvertreib der birmanischen Palastaristokraten geworden ist. Die birmanische Puppenspielkultur existiert seit mindestens 600 Jahren.

Da das alte Puppenspiel in Myanmar auf der hohen Bühne aufgeführt werden kann, wird es auch als "hohes Drama" bezeichnet. Burmesische Puppen werden von der Linie aufgeführt. Einige Leute sagen, dass das Puppenspiel in Myanmar aus Südchina eingeführt wird. Es wird auch gesagt, dass das birmanische Puppenspiel von Wu Duo, dem Minister der Gongbang-Dynastie, initiiert wird.

Bis zum 16. Jahrhundert hatte das birmanische Drama einen einzigartigen Stil entwickelt, der eng mit seinem hochentwickelten Puppenspiel verbunden war, und es war das Puppenspiel, das den Fortschritt des Tanzes förderte.

 

Was ist das Puppentheater in Myanmar?

Puppen sind ungefähr 2 Fuß groß. Manchmal haben Puppen 60 Zeilen. Es gibt 28 Charaktere in traditionellen Puppenspielen, darunter Tiere, Götter und Kaiser usw. Das erste Puppenspiel hat nur einen weißen Bildschirm und keine Requisiten. Die Puppenspieler und Sänger setzen sich aus 2 Personen zusammen.

Das Puppenspiel wird von einem Puppenspielschauspieler aufgeführt, der die Puppe mit den wichtigsten Teilen von Kopf, Rücken, Armen, Händen und Füßen der Puppe verbindet. Man steuert die Bewegung der Puppe durch den Draht, so dass die Puppe eine lebhafte Bewegung und Form machen kann. Die Aufführungsstruktur des Puppenspiels ist relativ fest und gliedert sich grundsätzlich in 3 Teile.

Beim Betrachten von Puppenspielen werden die Zuschauer über die große Kreativität und Ausdruckskraft der Menschen staunen. Im Moment der Fingerbewegung ändern sich das Verhalten und die Bewegung der Puppe augenblicklich, was die kontinuierliche Entwicklung der Geschichte fördert.

Wenn sich diese Puppen bewegen, ist die ausdrucksstarke Interpretation sehr erstaunlich. Sobald es keine Traktion des Schauspielers gibt, ist der Ausdruck übertrieben, und die bunten Puppen strahlen schwach eine düstere Atmosphäre aus, die abschreckt. Puppenspiele haben schließlich einen großen Teil mythologischer Elemente. Wenn Sie in der ersten Reihe sitzen, können Sie auch die Arbeitssituation der Puppenspieler und Musiker aus nächster Nähe sehen. Diese traditionellen birmanischen Musikinstrumente sind perfekt in ihren Darbietungen und der konzentrierte Ausdruck des Musikers ist sehr bewundernswert.

 

Wo kann man das Puppentheater in Myanmar sehen?

Das Myanmar International Puppet Festival findet jedes Jahr im April im Mandalay Marionettes Theatre statt. Der Zweck des Festivals ist es, das Puppenspiel als traditionelle Theaterkunst Birmas in der sich schnell entwickelnden modernen Welt zu erben und das traditionelle Puppenspiel Burmas auf eine breitere Weltbühne zu bringen.

Wenn Sie ins Theater gehen möchten, um ein Puppenspiel zu sehen, vergessen Sie nicht, Ihr Ticket frühzeitig zu buchen. Je rückwärts die Position, desto leichter ist es, von der Menge blockiert zu werden. Abends gibt es ein paar Mücken. Denken Sie daran, Mückenöl zu sprühen. Während des Festivals finden eine Reihe von Seminaren und Unterhaltungen sowie Bildungskurse für birmanische Puppenspiele statt. Das Festival zeigt auch internationales Puppentheater, darunter Elefantentänze und Zaubershows aus Thailand sowie birmanisches Kunsthandwerk und traditionelle Snacks. Diese Unterhaltungsaktivitäten sind kostenlos.

Empfohlene Reisen

0.2200s